Großer Bruder vom 7.9.2012 bis 11.9.2012               

       

Lieber kleiner ,, großer Bruder”

 

 

Wie eine Sternschnuppe war Dein Leben.

Gerade erstrahlt und gleich wieder verglüht.

 

 

Sieht man eine Sternschnuppe dann

darf man sich etwas wünschen heißt es.

 

 

Wir wünschten uns vieles für Dich

als Du geboren wurdest.

 

Wir wünschten uns, dass Du die Welt bald mit Deinen

Augen und Ohren erleben dürftest.

 

 

Wir wünschten uns, dass wir viele schöne Stunden

mit Dir erleben würden.

 

Wir wünschten und hofften das wir Dir eine liebevolle Familie

und ein gutes Zuhause für Dein späteres Leben ausgesucht haben

und wir Dich dort aufwachsen sehen könnten.

 

Wir wünschten uns, dass aus Dir ein stattlicher Rüde werden würde.

 

 

Wir wünschten uns, Dich über Wiesen und Felder preschen zu sehen.

 

 

Wir wünschten Dir einfach ein schönes und langes Hundeleben

an dem wir vielleicht ab und zu teil haben dürften.

 

Doch diese ,,Deine” Sternschnuppe verglühte zu schnell

um diese ,, unsere” Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen.

 

 

Wir vermissen Dich und werden Dich nie vergessen.

 

 

          Sie sind Besucher Nr.

 

691900
31.12.2017